Linda Teodosiu

Die Tochter des Saxophonisten Flavius Teodosiu und der Sängerin Belinda Haarhausen hatte ihren ersten Auftritt im Alter von fünf Jahren im Phantasialand. Sie wurde als Teilnehmerin der fünften Staffel der Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“ bekannt und erreichte das Halbfinale. Anschließend unterschrieb sie einen Plattenvertrag bei Sony Music und trat in TV-Sendungen wie „Alarm für Cobra 11“ und „Rennschwein Rudi Rüssel“ auf.
Seit 2013 ist Linda Teodosiu als Backgroundsängerin für Peter Maffay tätig und nahm 2019 am rumänischen Vorentscheid für den „Eurovision Song Contest“ teil.

Soziales

Daniel Merten

Soziales TV/Film

Kalle Haverland

Fashion/Beauty TV/Film

Ricarda Raatz

Musik

filip
Quantity
x